EINE ZEIT DER UNGEWISSHEIT

Ich sitze auf meinem Bett, mit meinem Laptop ganz nah an mir. Höre Musik, die mich emotional macht. „To Build a Home“ heißt das Lied. Und ich fange an, nachzudenken. Über die letzten Tage, Wochen und Monate.

Dieses Jahr macht mich wahnsinnig. Und dafür, dass wir uns erst im dritten Monat dieses Jahres befinden, ist auch ganz schön viel passiert. So viele Menschen, die ich lieb gewonnen habe, selbst aus meinem persönlichen Umfeld, sind von mir gegangen.

So viele verschiedene Emotionen habe ich gefühlt. Sei es Trauer, Unsicherheit, Freude, Mut, Nervosität, Aufregung, Liebe oder auch Wut.

Dazu kommt das Corona-Virus, das innerhalb von kurzer Zeit die ganze Welt in Aufruhr brachte und bis heute noch bringt . Und gerade ist (zumindest aus meiner Laien-Perspektive) kein Ende in Sicht.

Das war erst der Anfang. Vielleicht sogar das Anfang vom Ende.

In diesem Jahr habe ich gelernt, Gott auf eine ganz neue Art und Weise zu vertrauen. Er alleine soll mich führen. Gott alleine möchte ich folgen. Ich will lernen, auf Gottes Stimme zu hören und meine Ohren dafür zu öffnen.

Ich möchte lernen, meine Zeit sinnvoll zu nutzen. Mit allem, was ich bin, möchte ich Gott preisen. Bis zu meinem letzten Atemzug möchte ich Gott loben.

In den letzten Monaten musste ich schon so oft meine Pläne über Bord werfen. Bezogen auf mein Studium und meine Jobs. In diesem Jahr wollte ich endlich wieder ins Ausland gehen und spontan verreisen.

Mein Learning aus der letzten Zeit: Egal wie meine Situation aussieht, immer Gott vertrauen, dass alles seinen Grund hat und er gut ist + das Beste für uns Menschen möchte. Mehr darüber spreche ich übrigens in meiner letzten Podcastfolge.

P.S. Jetzt wo ich mehr Zeit habe, habe ich zwei alte „Hobbys“ von mir wieder gefunden. 1. Klavier/Keyboard spielen 2. In meinem Atlas stöbern + Karten anschauen.

Mit welchen alten Hobbys habt ihr (wieder) angefangen? Hinterlasst mir gerne einen Kommentar, ich freue mich immer sehr darüber!

In Liebe

Feben Lisabell

Folgst du mir schon?

Instagram: thesavedgirl

Podcast: The Saved Girl Podcast

YouTube: Feben Lisabell

Zum Schluss habe ich noch ein paar ganz besondere Empfehlungen für euch:

Lieblingslieder

Interessante Videos

Best of Instagram

Gebet

Herr, ich gebe alles komplett meine Hände. Auch wenn ich gerade nicht alles verstehen kann, vertraue ich dir mit allem.

Danke, dass ich weiß, dass du gerade bei meiner Familie in Äthiopien bist. Hilf mir bitte dabei, in dieser dunklen Welt ein Licht für meine Umgebung zu sein.

In Jesus Namen

Amen.

Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s